Christine Gigler


Christine Gigler mit Charly

Christine Gigler, Lerntrainerin, Lebens- & Sozialberaterin

Wie ich zu meinem Traumjob gekommen bin

Mutter von drei Jungs

Ich bin Mutter von 3 Söhnen, die mittlerweile 26, 23 und 18 Jahre alt sind. Während ihrer Kinderzeit war ich nur sehr kurz berufstätig. Ich war mit meinen Aufgaben, meinem Mann beruflich den Rücken frei zu halten, den ganzen Haushalt zu machen, den Garten zu pflegen und natürlich vor allem für das leibliche und seelische Wohl unserer 3 Jungs zu sorgen, in dieser Zeit voll ausgelastet.

Die gemeinsame Zeit mit meinen Kindern habe ich sehr genossen. Ich war immer da, um ihnen ein frisch gekochtes Mittagessen um 14.45 Uhr gleich nach dem Nachhausekommen zu servieren. Den Nachmittag verbrachten wir, wenn gerade viel in der Schule verlangt wurde, gemeinsam lernend. Und natürlich machte ich den Taxidienst für die Musikstunden oder die Sporteinheiten. Bei 3 Jungs wurde mir nie langweilig.

Die Kinder werden erwachsen – und was macht die Mama?

Doch das Heranwachsen und Erwachsenwerden meiner Jungs erfreute mich nicht nur, sondern bereitete mir auch Probleme. Mit der Zeit brauchten sie mich immer weniger.
Meinem Mann habe ich mein Problem so erklärt: „Stell dir vor, du arbeitest erfolgreich in einer Firma. Du machst deine Arbeit so gut, dass mit der Zeit deine Arbeitskraft nicht mehr gebraucht wird, du hast dich selbst wegrationalisiert.“ Genauso habe ich mich eine Zeit lang gesehen und mich dadurch unglücklich gefühlt.

Zeit der Aus- und Weiterbildung

Während der Kinderzeit machte ich jedoch Aus- und Weiterbildungen. Ich wurde Kinesiologin nach Three In One Concept, Touch for Health und Brain Gym Die Ausbildungen und die damit verbundene Arbeit an mir selbst haben mich sehr unterstützt, meine persönlichen Herausforderungen zu bewältigen.

Als die Älteren schon ihre eigene Wege gingen, habe ich die Ausbildung zur Suggestopädie- und brainbox® Lerntrainerin erfolgreich bestanden. Die Ausbildung zur Dyskalkulietrainerin habe ich beim Institut Rampitsch in Graz gemacht. Um Menschen in verschiedenen Lebenslagen emphatisch begleiten zu können, absolvierte ich die dreijährige Ausbildung zur Lebens-und Sozialberaterin.

Heute leite ich mein Institut Bewegung im Kopf und kann meine Ausbildungen sehr gut einsetzen.

Immer schon gerne gelernt

Ich habe immer schon gerne mit meinen Söhnen gelernt. Heute lerne ich mit Begeisterung mit meinen Lernkindern. Ich freue mich mit ihnen über ihre Fortschritte und darüber, wie gut sie ihre Herausforderungen meistern.

Meine Mission: Menschen beim Lernen unterstützen

Einfach und ganz kurz gesagt: Offen bleiben und gerne zu lernen ist für mich eine der wichtigsten Charaktereigenschaften eines Menschen. Dass dies auch erfolgreich bei kleinen und größeren Klienten gelingt, ist für mich eine Herzensangelegenheit.

Christine Gigler mit Lernkindern

Ich freue mich auf Ihre Kinder und auf Sie!

 

Mein Angebot für Ihr Volksschulkind

Dyskalkulietraining für Volksschüler

Mein Angebot für Dich als Schüler oder Student

Lernbegleitung für Schüler

Lerncoaching Schüler

Maturavorbereitung für 17- bis 20jährige

Lerncoaching für Studenten

Zeichenkurse für Jugendliche

Mein Angebot für Sie als Erwachsener

Kinesiologische Balance
Zeichenkurse

Logo Impuls pro
Aktuelle Angebote und Aktivitäten finden Sie auch auf meiner Facebook-Seite:

Facebook Logo Bewegung im Kopf

Ich unterstütze auch Sie gerne beim Lernen!

Christine Gigler, Gründerin und Leiterin des Intitutes Bewegung im Kopf